Eine Küche im Fachwerkhaus

Wenn moderne Fronten, hochwertige Kücheneinbaugeräte der Firma berbel, NEFF und Liebherr sowie eine Kunststoff-Arbeitsplatte auf ein über 150 Jahre altes Fachwerkhaus treffen, ergibt sich automatisch eine Kombination aus rustikalem, warmen Flair zusammen mit klarer Eleganz.

Diese Küchenplanung zeichnet sich vor allem durch Funktionalität und Passgenauigkeit aus. Auszüge hinter den Fronten, helfen im Alter, ohne in die Hocke zu gehen, das Innenleben des Schrankes zu erreichen. Die nahtlose Integration der Küche in die Bausubstanz mit eigener Theke sorgt für eine schöne Gesamterscheinung. Die Bar bzw. Thekenplatte ist von der Oberfläche her geölt und besteht aus Massiver Eiche. Sie wurde mit viel Geschick um die Balken eingepasst.

Moderne Küche im 150 Jahre alten Fachwerk-Haus

Gerne können Sie diese Küche bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Weitere Küchenreferenzen: