Schiefer-Arbeitsplatten für die Küche

Schiefer Platte Kuechenarbeitplatte Schiefer Sedimentstein

Eine Küchenarbeitsplatte aus Schiefer kann wirklich edel und exklusiv wirken, hat sich allerdings im allgemeinen Gebrauch noch nicht richtig durchsetzen können. Schiefer Arbeitsplatten gibt es nicht nur in den für Schiefer typischen und bekannten dunklen Farbtönen, sondern es gibt passende Farbvariationen für jede Küche.

Das Sedimentgestein Schiefer ist vor hunderten von Millionen Jahren aus Tonschlamm entstanden. Dieser wurde immer wieder durch starken Druck und Hitze zu dem Material geformt, der heute Ihre zuverlässige Küchenarbeitsplatte sein könnte. Schiefer ist somit ein natürliches Material (Naturstein), dass jeder Küche das gewisse Etwas beschert und immer passend ist. Ob die Küchenarbeitsplatte aus Schiefer mit einer Küche aus Holz kombiniert werden soll, oder ein Kontrast zu einer edlen weißen Küche gesetzt werden soll, optisch gibt es hier nichts auszusetzen und alles ist möglich.

Schiefer Küchenarbeitsplatten – einzigartig, pflegeleicht und ein Naturstein wie kein Anderer

Schiefer besitzt eine hohe Festigkeit, deshalb kommen Schiefer Arbeitsplatten bereits in relativ dünnen Schichten zur Verwendung. Oft wird sich gegen eine wuchtige Arbeitsplatte wie etwa aus Holz als Schiefer-Nachbildung (jedoch günstiger) entschieden und auf eine dünne echte Schieferplatte zurückgegriffen. Die Oberfläche ist immer ein klein wenig angeraut und etwas uneben, da es sich um ein Naturstein handelt.

Schiefer ist im Laufe seiner Entstehung immer wieder großer Hitze ausgesetzt worden. Somit kann er auch weiterhin unbedenklich Hitze ausgesetzt werden, Untersetzer für Töpfe sind also nicht notwendig. Auch Wasser kann dem langlebigen Material wenig anhaben und ist somit perfekt für die Küche geeignet. Leider sind Küchenplatten aus Schiefer nicht komplett kratzfest und es kann im Laufe der Zeit passieren, dass sich Kratzer auf der Oberfläche auffinden lassen. Gegen Kratzer auf Schieferplatten gibt es spezielle Pflegemittel, mit denen sich die Schönheit der Oberfläche wiederherstellen lässt. Es sollte im Idealfall immer ein Brettchen zum Schneiden verwendet werden (wie bei allen Platten und Oberflächen).

Schiefer überzeugt insgesamt durch seinen edlen und natürlichen Look. Die Vorteile der Hitzebeständigkeit und Resistenz gegen Wasser sowie seine Robustheit machen Schieferarbeitsplatten in der Küche immer beliebter. Übrigens: Auch Küchenfronten lassen sich passend im Schieferlook oder aus Schiefer herstellen.

Küchenfachberater Sven Thiemann Sven-Thiemann-Kuechenfachberater.jpg

Wir beraten Sie gerne rundum Schieferplatten für Ihre Küche

Sven Thiemann

Telefon: 02206/6461
E-Mail: info@kuechen-thiemann.de

Kontaktformular öffnen